Leev Jecke Liebe Närrinnen und Narren

In diesen Tagen wäre es soweit, die Hochphase des Karnevals würde beginnen.

Aber leider hat ein kleines, unsichtbares Individuum uns einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Das Dreigestirn war bereit, Veranstaltungen waren geplant, genau so wie unser Rosenmontagszug.

Informationen kamen vom Bund , dem Land oder der Presse sehr schleppend. Teilweise wurden diese innerhalb einiger Tage wieder zurückgenommen.

Es ist uns natürlich wichtig, Euch auf dem Laufenden zu halten, aber Infos weiterzugeben, die man täglich wieder ändern muss, ist nicht gerade sinnvoll.

Jetzt geht es darum, nach vorne zu blicken.

Unser ganzer Einsatz gilt nun der Session 21 / 22.

Die Vorbereitungen laufen schon und wir sind sicher, Euch wieder eine tolle Session, mit Dreigestirn, Veranstaltungen und einem Rosenmontagszug bieten zu können, die die jetzige Session vergessen lässt.

Im Vordergrund steht natürlich erstmal die Gesundheit und deshalb sind wir noch ein bisschen vorsichtig, aber

voller Optimismus .

Wir hoffen, dass wir Alle in naher Zukunft wieder unsere Liebsten in die Arme nehmen können,  uns wieder bei geselligen Abenden treffen und vielleicht sogar in den verdienten Urlaub fahren.

Wir bedanken uns bei Allen, die uns die letzten Jahre, in welcher Form auch immer, unterstützt haben.

Ohne diese Unterstützung hätte es schon viel früher keine Session gegeben.

Wir hoffen natürlich, dass uns diese Unterstützung auch weiterhin zur Verfügung steht.

Bleibt bitte alle gesund und schätzt die Werte, die uns im Moment bleiben.

 

Vielen Dank

Das Festkommitee Bergische Jecken e.V.

 

R.Schäfer